2. Bundesliga kehrt am Samstagmittag zum Anstoß um 13:00 Uhr zurück

Foto: Robin Patzwaldt

Die Begegnungen der 2. Fußball-Bundesliga am Samstagmittag werden ab der kommenden Spielzeit 2022/23 wieder um 13:00 Uhr angepfiffen. Zu dieser Uhrzeit hatten die Samstagsspiele bereits zwölf Jahre lang zwischen 2009 und 2021 begonnen. Einen entsprechenden Beschluss hat das DFL-Präsidium gefasst – damit wird der zum Start der laufenden Saison veränderte Spieltermin (Beginn um 13:30 Uhr) entsprechend angepasst.

Auf diese Weise werden die Anstoßzeiten von Bundesliga (15:30 Uhr) und 2. Bundesliga (13:00 Uhr) wieder etwas entzerrt. Durch diese Anpassung können die Begegnungen der 2. Bundesliga bis zum Spielende und mit der anschließenden Nachberichterstattung vollumfänglich verfolgt werden.Die 2. Bundesliga hatte vorab ein positives Meinungsbild zu diesem Vorgehen abgegeben. Die Anpassung ist zudem mit dem übertragenden Medienpartner Sky abgestimmt.Unberührt bleibt, dass an jedem Spieltag der 2. Bundesliga eine Partie samstags um 20:30 Uhr ausgetragen wird, die neben der Übertragung bei Sky auch live bei SPORT1 im Free-TV zu sehen ist.

Dir gefällt vielleicht auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.