4

Attila Hildmann: Tango Down

Feindliche Übernahme von WTUBE.ORG; Screenshot

Feindliche Übernahme von WTUBE.ORG; Screenshot

Während der Corona-Pandemie hat der Glauben an Verschwörungstheorien breiten Zulauf gefunden. Xavier Naidoo machte den Anfang und schwadronierte Anfang April 2020 von den globalen Eliten, die Kinder für finstere Zwecke gefangen halten. Corona war, in diesem Kontext, ein Ablenkungsmanöver um von den Befreiungsaktionen durch US-Truppen, die in Treue zu Trump standen und den Deep State bekämpfen.

Andere – mehr oder weniger – prominente “Stars” sprangen später auf den Verschwörungszug auf. Einer von ihnen: Attila Hildmann, ein – ehemals erfolgreicher – Verfasser veganer Kochbücher.

Anonymous Kollektiv vs. Attila Hildmann

Im letzten Jahr war Attila Hildmann oftmals Thema hier im Blog: Mit antisemitischen Verschwörungstheorien, Morddrohungen gegen Volker Beck und kruden Theorien über die “Giftspritze” erreichte Hildmann, über die sozialen Medien, ein breites Publikum.

Auf YouTube und Facebook wurde er frühzeitig verbannt, zuletzt begrenzten sich seine Aktivitäten auf Telegram.

Nach einer Eskalation seiner Beiträge – die sich auf Telegram immer wiederholen und auf die Themen “Bill Gates und Angela Merkel sind Satanisten”, “die Juden sind schuld an der Plandemie” und Werbeosts für seinen veganen Energy-Drink “Daisho” beschränkt sind – beschlossen die Ruhrbarone, dem Antisemiten keine Reichweite mehr zu geben und haben die letzten Eskalationen, die nach seiner Flucht in die Türkei deutlich zu beobachten waren, hier im Blog bewußt nicht mehr behandelt.

Eine dieser Eskalationstufen war das, von Hildmann gestartete, Videoportal WTUBE.ORG – auf dem vor allem Neonazis aktiv waren: Videos von antisemitischen NS-Blockbustern wie Jud Süß und Der ewige Jude waren hier aufrufbar. Teile des Querdenker-Spektrums störte diese unappetitliche Umgebung offensichtlich nicht: Diverse Querdenker verbreiteten dort ihre Inhalte. Auf WTUBE.ORG wuchs zusammen, was zusammengehört.

Die Prognosen von Hildmann: NICHTS ist eingetroffen

Sämtliche Prognosen – vom Biowaffenangriff, durch die israelische Luftwaffe, auf die Demonstration der Corona-Leugner in Berlin und andere kruden Theorien – des Verschwörungstheoretikers, der sich bereits als späterer Reichskanzler gesehen hat, haben sich nicht bewahrheitet. Keine seiner Prognosen ist eingetroffen, was Hildmann zu 100% anders sah und immer wieder die Genauigkeit seiner Warnungen auf Telegram lobte.

Vor wenigen Monaten konnte man auf Telegram auch die sanfte Seite des Antisemiten kennenlernen: Eine große Traurigkeit, nachdem seine Adoptiveltern sich “mit der Giftspritze” gegen Corona geimpft hatten, war ihm deutlich anzumerken.

Damit ist jetzt Schluss. WTUBE.ORG wurde, ebenso wie die wichtigsten Kanäle von Attila Hildmann, gekapert.

Die deutschsprachige Gruppe “Anonymous Kollektiv”, die nach vorherigen Hackerangriffen auf Hildmann als “Mossad-Antifa” der “NWO” betitelt wurde, hat – im Zuge der  “Operation Tinfoil” (Alufolie) – die Websites und die wichtigsten Telegram-Kanäle des Antisemiten übernommen.

 

Das Basisrezept von Daisho wurde – neben einem umfangreichen Datenschatz – ebenfalls erbeutet.

Wir haben die Mails, mit denen sich Ralf S. (AfD Stadtrat aus Ludwigshafen) und Jutta S. (die bei der Lufthansa war) als Administratoren für den Demokraten-Chat bewarben, und können belegen, dass beide logen, als sie behaupteten, das sei gar nicht so.
Wir wissen, welche Reperaturen am Haus in Wandlitz nach Attilas Auszug durchgeführt werden mussten und welchen Betrag Attila seinen ehemaligen Vermietern schuldet.
Wir kennen das Basisrezept von Daisho. Wir haben über 2000 Kontakte aus Attilas Adressbuch und wissen Bescheid über “Babsi Berlin xxx” und 25 andere mit xxx markierte Sexarbeiterinnen – Escorts, Dominas, Latex.

Zur Erklärung des Anonymous Kollektivs

RuhrBarone-Logo

4 Kommentare zu “Attila Hildmann: Tango Down

  • #1
    thomas weigle

    "Mossad-Antifa der NWO" Donner, da ist die NWO noch breiter aufgestellt als angenommen. Da hilft Hildmann und Konsorten nur schnelle Flucht oder die Waffen strecken.

  • #2
    Enno

    Egal wie man Hildmann findet und ob der selber kriminell ist, aber das sind schwere Straftaten und schwerste Datenschutzverletzungen. Das gehört konsequent verfolgt, auch ein Hildmann hat Rechte. Wer sowas zulässt oder billigt, wird irgendwann selber Opfer solcher Machenschaften.

  • #3
    Peter Ansmann Beitragsautor

    @2:

    Die Mordaufrufe und antisemitischen Hetzvideos sind aber wesentlich schwerere Verstöße. Ebenso die Warnung an Hildmann wegen des Haftbefehls.

    Wenn er jetzt in die BRD-GmbH kommt um zu klagen, ist das natürlich sein gutes Recht.

  • Pingback: Gestern nur staatsfeindlich, jetzt offen kriminell: Querdenker kaufen falsche Impfnachweise | Ruhrbarone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.