Duisburg

  6

MSV Duisburg: ZOXS wird neuer Haupt-und Trikotsponsor

Foto: MSV Duisburg / Nico Herbertz

ZOXS ist in der kommenden Saison 2021/22 neuer Haupt- und Trikotsponsor des MSV Duisburg. Damit sichert sich das aufstrebende Recommerce-Unternehmen vom Niederrhein zum ersten Mal ein Engagement im deutschen Profifußball und nutzt die regionale und überregionale Strahlkraft des MSV Duisburg.

Als Haupt- und Trikotsponsor des MSV Duisburg wird ZOXS auf der Trainingsbekleidung und den Trikots der Lizenzspielermannschaft im Spielbetrieb der 3. Liga zu sehen sein. Darüber hinaus komplettieren TV-relevante Bandenwerbung, die Einbindung in die Klubmedien sowie diverse Aktivierungsrechte das Engagement des neuen Hauptsponsors vom Niederrhein, der so seine Verbundenheit mit den Zebras zum Ausdruck bringen wird. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Duisburg: Tiger & Turtle ist wieder geöffnet

Seit wenigen Tagen wieder begehbar: Tiger & Turtle; Foto: Peter Ansmann

Seit wenigen Tagen wieder begehbar: Tiger & Turtle; Foto: Peter Ansmann

Seit Beginn der Coronakrise war eines der wenigen touristischen Highlights in Duisburg nicht mehr begehbar: Jetzt ist Tiger & Turtle wieder für Besucher zugänglich.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Ruhrpott-Kracher beim 6. schauinsland reisen CUP DER TRADITIONEN

Das Stadion in Duisburg. Foto: Daniel Jentsch

Der schauinsland reisen CUP DER TRADITIONEN mit geballter Ruhrpott-Tradition: Mit Erstliga-Aufsteiger VfL Bochum, dem MSV Duisburg als Vizemeister der Bundesliga-Premieren-Saison 1963/64 und dem aktuellen DFB-Pokalsieger und Champions League- Teilnehmer Borussia Dortmund sind am Samstag, 17. Juli 2021, drei Schwergewichte in Sachen Fußball-Tradition mit ihren aktuellen Mannschaften in der schauinsland-reisen-arena am Ball. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

MSV Duisburg verpflichtet Marvin Bakalorz

Foto: MSV Duisburg

Marvin Bakalorz wechselt für die kommenden drei Spielzeiten zum MSV Duisburg. Der zentrale Mittelfeldspieler kommt ablösefrei vom türkischen Erstligisten Denizlispor. Begrüßt wurde das neue Zebra an der schauinsland-reisen-arena auch von zwei Fans: Nicki Beaujean und Andreas „Ruhri“ Bonitz, deren Herzen schon immer für den Spielverein schlagen.

In der türkischen Süperlig bestritt der 31-Jährige in der abgelaufenen Spielzeit 31 Liga-Spiele. In Deutschland absolvierte er für Eintracht Frankfurt, Hannover 96 und den SC Paderborn 85 Bundesliga-Spiele, dazu kommen 95 Zweit- (Hannover, Paderborn) und 31 Drittliga-Einsätze für die U23 von Borussia Dortmund. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der MSV Duisburg startet am 19. Juni in die Saison-Vorbereitung

Im Stadion des MSV Duisburg. Archiv-Foto: Daniel Jentsch

Der MSV Duisburg startet am 19. Juni 2021 mit einem Laktat-Test in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit 2021/22. Den Liga-Start hat der DFB für das Wochenende 23.-26. Juli 2021 angesetzt.

Vor dem ersten Auftakt mit dem Laktat-Test wird das Team von Trainer Pavel Dotchev bereits eine PCR-Testung bestreiten. Ob und wann wieder Training und dann vielleicht auch (Test-)Spiele mit Fans möglich sind, ist angesichts der Entwicklung der Corona-Pandemie aktuell leider noch nicht absehbar. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Ruhrtriennale: „Bruchlinien und Konstruktionen“, das neue Programm

Barbara Frey, Intendantin Ruhrtriennale, vor Turbinenhalle Bochum | (c) Daniel Sadrowski

 

Es war zuletzt reichlich zerdellt, das Festival der Künste: erst Antisemitismus, dann Antisemitismus, dann Corona. Jetzt besteht die Kunst darin, aus dem Zerdellten Kunst zu machen: Heute haben die neue Intendantin der Ruhrtriennale, Barbara Frey und ihr Team, das Programm für die erste ihrer drei Spielzeiten vorgestellt. Ein flüchtiger Blick zeigt, was fehlt: die Welterklärattitüde. Dass sie fehlt macht neugierig, er lohnt sich, der Blick auf ruhrtriennale.de.  

Vertraut die Spartenvielfalt, das Potpourri aus „Schauspiel“ und „MaschinenHausMusik“, „Musiktheater“ und „Literatur“, aus „Pop“ und „Tanz“ und „Dialog“ . Vertraut auch, dass es verschiedene Spielorte sind, durchs Ruhrgebiet gewürfelt, Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Drehstart für Langzeit-Doku über den MSV Duisburg

Das Stadion in Duisburg. Foto: Daniel Jentsch

RTL-Moderator Joachim Llambi ist seit klein auf Fan der Zebras, Mitglied beim Meidericher Spielverein – und fiebert mit ganz Duisburg im Kampf um den Klassenerhalt in der 3. Liga mit. Jetzt greift der Let’s Dance-Juror seinem Herzensclub ganz besonders unter die Arme.

Eine große Herausforderung für den Moderator – und eine Premiere auf TVNOW. Denn der Streamingdienst begleitet den Verein, Joachim Llambi und ganz Duisburg über zwölf Monate auf ihrem gemeinsamen Weg. Noch im Tabellenkeller, aber schon bald – so hoffen alle Beteiligten – wieder in bessere Zeiten.

Die erste Langzeit-Doku, die einen deutschen Fußballverein länger als eine Saison begleitet und damit eine der größten und aufwendigsten Dokumentationen über einen deutschen Club – produziert von RTL Studios. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Pater Tobias: “Wer etwas bewegen will, muss sich bewegen.”

Der Marathonpater - 60000 Kilometer gegen die Armut - Tobias Breer mit Jutta Hajek

Der Marathonpater – 60000 Kilometer gegen die Armut – Tobias Breer mit Jutta Hajek

Donnerstag, 4. Februar 2021: Die Anspannung und der Stress wegen den Auswirkungen der COVID-19-Krise, die in Deutschland vor einem Jahr begann, war Pater Tobias an diesem Abend deutlich anzumerken. Der Optimismus für seine Projekte im Stadtteil, der bei unserem ersten Treffen vor fast zwei Jahren beinahe physisch greifbar war, fehlte.

Was nicht verwundert: Besonders die Gastronomie ist von den Restriktionen wegen der Pandemie betroffen. Der zweite Lockdown, der seit dem 2. November 2020 das Infektionsgeschehen eindämmen soll, fordert seinen Tribut. Die Verluste durch fehlende Kunden, die nicht durch Außerhaus-Verkauf ausgeglichen werden können, treffen auch Pater Tobias und die Projekte der von ihm ins Leben gerufenen LebensWert gGmbH.

Das Herz des Projektes „LebensWerter Stadtteil“, das syrisch-deutsche Restaurant Sham, schwächelt wegen Umsatzeinbrüchen seit Beginn der Coronakrise. Spektakuläre Marathon-Events, wichtig um Spenden für Projekte zu sammeln, fallen aktuell wegen COVID-19 aus.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  2

“Dem Hass im Netz etwas entgegensetzen”

Peter Ibe, Social-Media-Manager der CDU Duisburg und Ratsherr; Foto: Peter Ansmann

Peter Ibe, Social-Media-Manager der CDU Duisburg und Ratsherr; Foto: Peter Ansmann

Vor einem Jahr, nach dem rechtsextremistischen Terroranschlag in Hanau, zeigten Politiker aller demokratischer Parteien Handlungsbereitschaft: Und verabschiedeten 2020 im Bundestag ein Gesetz gegen Hass im Internet. In Kraft getreten ist dieses noch nicht. Neu ist das Phänomen der Hassbeiträge in den sozialen Medien nicht: In den Focus gerückt ist die Problematik nach dem Mord an Dr. Walter Lübcke – vorausgegangen war dem Anschlag eine Kampagne in den sozialen Medien und auf YouTube – an der sich auch Aktivisten der, vom Verfassungsschutz beobachteten, Alternative für Deutschland (AfD) beteiligten.

Die großen sozialen Netzwerke reagieren inzwischen, wenn auch mit großer Unschärfe, bei Kommentaren und Beiträgen. Verschärft hat sich der Ton nochmals mit dem Beginn der Coronakrise. Meldungen über COVID-19-Tote werden mit Lachemoticons kommentiert. Kommentare und Beiträge eskalieren im Ton.

Inzwischen geraten nicht mehr nur Bundespolitiker der demokratischen Parteien ins Visier von Neonazis, Coronaleugnern und Verschwörungstheoretikern. Auch die politische Basis in den Kommunen trifft der Hass der Extremisten.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo