Politik

  0

Von den Leiden eines KGB-Zwergs

 

Vladimir Putin Foto: Kreml Lizenz: CC BY 4.0

Von unserer Gastautorin Anastasia Iosseliani

Geehrte Leserinnen und Leser!

Putin hat Angst und er leidet. Das zeigt die Tatsache, dass er seine neue Regierung mit profillosen Apparatschiki besetzt und deshalb nicht einmal einen „fähigen“ Nachfolger installiert, sondern Leute wie den Herrn Michail Mischustin, der zehn Jahre lang die russische Steuerbehörde geleitet hat und so profillos ist, dass er glatt als die russische Version von Robert Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  4

Der Ruhrpilot

Ein Cosplayer als Pikachu Foto: big-ashb – Pikachu Lizenz: CC BY 2.0

NRW: Regierung hofiert die Gaming-Industrie…DLF
NRW: AfD befasst sich mit Kommunalwahlen im September…MV
Debatte: „Eigentlich müsste es in der Gesellschaft einen Aufschrei geben“(e)…Welt
Debatte: Löschen und widersprechen…FAZ
Debatte: In der Klimapolitik jagt die EU einer Schimäre hinterher…NZZ
Debatte: Bleiben Sie panisch!(€)…Cicero
Debatte: Die neue Lust am Leiden…taz
Debatte: Kann uns der Kapitalismus noch retten?…Spiegel
Debatte: Das Märchen vom schnellen Fortschritt…FAZ
Debatte: Im Grunde wissen auch die Millennials, wie sexy Erfolg ist(€)…Welt
Ruhrgebiet: 500 Demonstranten beim AfD-Parteitag…Bild
Bochum: Gedenken an die Befreiung des KZ-Auschwitz…Bo Alternativ
Bochum: 600 Medikamente nicht lieferbar(€)…WAZ
Dortmund: Als sich die Stasi selbst stasifeindliche Poeme schrieb…FAZ
Dortmund: 
So wurde Nashorn-Baby Willi geboren…Ruhr Nachrichten
Duisburg: 14 Autos fackeln in einer Nacht ab…Der Westen
Essen: Allbau modernisiert 177 Wohnungen(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo
  0

Weiteres Verfahren gegen Neonazi Matthias Drewer

In Haft: Neonazi Matthias Drewer

Im Dezember wurde der Dortmunder Neonazi Matthias Drewer wegen gefährlicher Körperverletzung zu zwei Jahren Haft ohne Bewährung verurteilt. Bald könnte er einen Nachschlag bekommen.   Die Staatsanwaltschaft Dortmund klagt Drewer in einem weiteren Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung an. Er soll bei einer Demonstration im August vergangenen Jahres in Horn-Bad Meinberg einen Nazi-Gegner verletzt haben. Es könnte also gut sein, dass sich Drewer längerer Zeit nicht mit Fragen wie hohen Mieten und steigenden Lebensmittelpreisen beschäftigen muss.

RuhrBarone-Logo
  4

Tattoo-Petition gegen EU-Verbot knackt Hürde in weniger als 12 Stunden

Mark Benecke Foto: Foto: Raimond Spekking Lizenz: CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)


Die EU-Behörde ECHA plant Verbot blauer und grüner Tattoofarbe. Riesen Aufschrei der Tattooszene durch Petition. Prominente Unterstützung durch Fußball- und Serienstars. Über 65.000 Unterschriften in 12 Stunden.

Berlin, 15.01.2020. Deutschlandweit nehmen Menschen aus der Tattooszene und Prominente mit einer Petition die Bundesregierung in die Pflicht. Denn ein Leben ohne Tätowierungen könnte bald Realität werden. Die Initiative „Tattoofarben retten“ kämpft mit einer openPetition gegen ein drohendes EU-Verbot zweier Pigmente, die für die Herstellung grüner und blauer Tätowierfarbe von essentieller Bedeutung sind. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Das Kraftwerk ‚Datteln 4‘ Foto: Robin Patzwaldt

Ruhrgebiet: Datteln 4 als „zweiter Hambi“…Welt
NRW: Reul verlangt härtere Strafen bei Kinderpornographie…FAZ
NRW: Weniger islamistische Gefährder…Aachener Zeitung
NRW: Alles im Fluss…Welt
Debatte: Wenn der VW-Chef schon so klingt wie Robert Habeck(€)…Welt
Debatte: Forscher entwickelten „lebende Maschinen“…Standard
Debatte: Akademischer Faustkampf…FAZ
Debatte: Die Demokratie hat heute einen schweren Stand(€)…NZZ
Debatte: Eskens Zombie…Spiegel
Debatte: Unlearning the lessons of Prohibition…Spiked
Debatte:
Berichterstattung über Flucht und Migration…Cicero
Debatte: Ein dunkles Feld…FAZ
Debatte: „Der Satz von Thilo Sarrazin hat alles verändert“(€)…Welt
Ruhrgebiet: Protest gegen Datteln4 – Anwohner fürchten Chaoten(€)…WAZ
Ruhrgebiet: Kostenloser ÖPONV für Ruhrfestspiel-Besucher…Vest24
Bochum: Blick ins Programm des Theaters Rottstr5(€)…WAZ
Dortmund: Willkommen, wilder Willi!…Bild
Dortmund: Wird ein Nachtbürgermeister gebraucht(€)…Ruhr Nachrichten
Duisburg: Krankenhäuser streiten um Notfallpatienten(€)…RP Online
Duisburg: Walsum-Bahn nimmt die nächste Hürde(€)…RP Online
Essen: Kampf für den Erhalt der traditionellen Currywurst…t-online
Essen: Essen erträgt nicht unendlich viele Kultur-Konflikte(€)…WAZ
Essen: Wer keine Kitaplätze baut, zahlt am Ende drauf(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo
  12

Die Verzichtsethik gefährdet die Demokratie

Klimademonstrant in Bochum Foto: Stefan Laurin

Gestern habe ich mit Marcus Bensmann im Correctiv-Buchladen in Essen diskutiert. Von der Veranstaltung wird es bald auch ein Video geben. Während unseres Gesprächs erzählte Marcus, der in den 90er Jahren als Journalist im asiatischen Teil der ehemaligen Sowjetunion tätig war, davon, dass damals Europa und die USA, die westlichen Demokratien, die Role-Models für die Menschen in diesen Staaten waren. Heute sei das nicht mehr so, die meisten würden nach China blicken. Dem autoritären China ist in den vergangenen Jahrzehnten ein Aufstieg gelungen, der Hunderte von Millionen Menschen aus der Armut befreit hat. Auch wenn man das Regime verabscheut, ist das eine historische Leistung. Und die setzt die westlichen Gesellschaften unter Druck.

Marcus Bensmanns Schilderung bedeutet für mich, dass wir schon längst wieder in einer Zeit leben, die vom Wettkampf der Systeme geprägt ist. Das westliche, demokratische Modell wird von autoritären Regimen unter Druck gesetzt. Es kann diesen Wettbewerb nur gewinnen, wenn es zeigt, dass es den Menschen ein besseres Leben bieten kann, als die autoritären Regime, dass man in Demokratien freier und wohlhabender lebt. Hält der Westen sein Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Braunkohletagebau Bergheim Foto: Alexander Orth Lizenz: Gemeinfrei

NRW: Kohleausstieg kostet bei RWE 6000 Jobs(€)…WAZ
NRW: Was der Ausstieg für NRW bedeutet(€)…RP Online
Debatte: Die Angst der Klimaschützer, sich zu Tode gesiegt zu haben(€)…Welt
Debatte: Planwirtschaft ist ineffizent(€)…NZZ
Debatte: 
Kohle-Pakt der Unvernunft…FAZ
Debatte: Wenn die Sprache zum Stern verkommt(€)…NZZ
Debatte: Was der Bauer nicht kennt…Cicero
Debatte: Sigmar Gabriel und deutscher Frieden…Jungle World
Debatte: Die FDP will Scheuers Handy einsammeln…FAZ
Debatte: Wie Gentechnik-Gegner den Klimaschutz bremsen(€)…FAZ
Ruhrgebiet: Bedrohter Bürgermeister will keinen Waffenschein mehr…FAZ
Bochum: Bogestra organisiert Nahverkehr bis 2041(€)…WAZ
Bochum: Krieg gegen Rojava – Aktuelle Lage und Widerstand…Bo Alternativ
Dortmund: Syrer posierte mit Leiche wie Großwildjäger(€)…WAZ
Dortmund: Zwei Anzeigen wegen Missbrauchs gegen Kita-Mitarbeiter(€)…RN
Dortmund: Gedenkkonzert für jüdisches Brüderpaar….Nordstadtblogger
Dortmund: Abschied von einem „großen Genossen“…Bild
Duisburg: OB Link kritisiert Land wegen der Flüchtlingskosten(€)…RP Online
Duisburg: Stahl und IHK machen Druck(€)…WAZ
Essen: Stadt sucht Lösungen für Obdachlose(€)…WAZ
Essen: Schlägerei im Gericht bei Clan-Prozess(€)…Bild

RuhrBarone-Logo
  3

Kraftwerk Datteln 4: Bürgermeister freut sich über Jobs und Steuereinnahmen

Blick auf ‚Datteln 4’Foto: Robin Patzwaldt

Das Steinkohlekraftwerk Datteln 4 wird ans Netz gehen. Das sieht die in dieser Nacht beschlossene Kohleeinigung auf Landes- und Bundesebene vor. Eine gute Nachricht für die Stadt Datteln. Bürgermeister André Dora (SPD) zeigt sich erleichtert: „Ich bin froh darüber, dass wir jetzt endlich eine Entscheidung haben. Datteln 4 ist eines der mordernsten und effizientesten Kraftwerke Europas, deshalb ist es gut, dass es ans Netz geht.“

Aus seiner Sicht würde die Inbetriebnahme des Kraftwerks effektiver Klimaschutz sein, „wenn gleichzeitig andere, klimaschädlichere Kraftwerke vom Netz genommen werden.“ Geplant ist die Inbetriebnahme von Datteln 4 für Sommer 2020.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  14

‚Datteln 4‘: Inbetriebnahme trotz Kohleausstieg ist ein heftiger Schlag ins Gesicht der Anwohner

Datteln 4 erwacht zum Leben. Foto: Franz-Christian Müller

Das umstrittene Steinkohlekraftwerk ‚Datteln 4‘ im Kreis Recklinghausen soll endgültig ans Netz gehen. Das berichtete die Deutsche Presse-Agentur nach dem Spitzentreffen von Bund und Ländern zum Kohleausstieg.

Wirklich überraschend kommt diese Meldung nicht. In den vergangenen Wochen hatten sich die Anzeichen dafür verdichtet. In Zeiten der laufenden Klimadebatte ist die Inbetriebnahme eines neuen Kohlekraftwerks der breiten Öffentlichkeit natürlich nicht wirklich zu erklären. Noch bizarrer stellt sich die Situation allerdings für die betroffenen Anwohner dar. Für diese muss die Entscheidung, nach jahrelangem Kampf gegen die Anlage, wie ein Schlag ins Gesicht sein.

Das Waltroper Landwirte-Ehepaar Greiwing hatte gegen das geplante Kraftwerk in der unmittelbaren Nachbarschaft ihres Hofes, mit Unterstützung des BUND, vor deutlich über zehn Jahren ursprünglich als Vorreiter die Gerichte bemüht und im Jahre 2009 tatsächlich auch offiziell Recht bekommen. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Barrikade im Hambacher Forst. Foto: Leuni Lizenz: CC BY-SA 4.0

NRW: Datteln kommt, Hambi bleibt…FAZ
NRW: Land kann mit dem Kohleausstieg leben – der Steuerzahler weniger(€)…RP Online
NRW: „Extinction Rebellion“ kleben sich im Landtag fest…FAZ
NRW: „Wir sehen immer noch nur die Spitze des Eisbergs“…Welt
NRW: Mehr als 6800 „Messerstraftaten“ im vergangenen Jahr…Tagesspiegel
Debatte: Der ideologisch verzerrten Klimadebatte endlich den Prozess machen(€)…Welt
Debatte: Wenn aus Humanisten Jakobiner werden…Cicero
Debatte: 
Hilfe, Hilfe, Hilfe, Hilfe…FAZ
Debatte: Das Klima und die Traumfabrik Europa(€)…NZZ
Debatte: Das Klimapaket macht anfällig für eine Inflation…Welt
Debatte: Die Genossen von der Muppet-Show(€)…Spiegel
Debatte: Wer in der Union fest im Sattel sitzt…Post von Horn
Debatte: Wo bleibt der Bürgersinn?…FAZ
Ruhrgebiet: RAG-Stiftung will für Aufzugsparte von Thyssenkrupp bieten…RP Online
Bochum: Was tun in Zeiten von AfD und Djihadismus…Bo Alternativ
Bochum: „Geister“ feiert Uraufführung(€)…WAZ
Dortmund: Klarheit über Dieselfahrverbot erst am 22. Januar(€)…WAZ
Dortmund: In der City entstehen 65 Wohnungen(€)…Ruhr Nachrichten 
Dortmund: 10.000 Menschen besuchten Yoko-Ono-Kunstprojekt…Nordstadtblogger
Duisburg: Chance für Schulen in Marxloh(€)…RP Online
Duisburg: Hochschule für 2000 Studenten im „Quartier 1“…RP Online
Essen: Ist Essen wirklich keine Metropole, Herr OB?…Bild
Essen: SPD sieht keine Mehrheit für Ausbau  des Flugbetriebs(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo