#1 | Gerd sagt am 20. November 2019 um 12:56 Uhr

Vorsicht Fake News von der FAZ:

"Selbst als die Flüchtlingskrise und der lärmende Aufstieg der AfD die Bevölkerung zu spalten begannen, war eine große Mehrheit der Deutschen von der Stärke „ihres“ politischen Systems überzeugt. Die große Koalition mit der „ewigen“ Bundeskanzlerin an der Spitze war auch damals nicht populär. Sie galt aber einer Mehrheit als verlässlich und handlungsfähig. Immerhin fast zwei Drittel der Bevölkerung sahen und lobten noch 2015 die Qualität der Regierungsarbeit als besondere Stärke Deutschlands."

Glatt gelogen. Die sog. Flüchtlingskrise begann im Sommer 2015 und führte in der Folge zum Aufstieg der AfD, die Umfragewerte stammen aus der Zeit davor bzw. aus der Frühzeit.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article203659044/Allensbach-Umfrage-zeigt-massiven-Vertrauensverlust-in-Politik.html