#1 | Klaus Lohmann sagt am 25. Mai 2012 um 12:08 Uhr

Liebe Frau Märkel, die anderen Anwälte, die die Nebenkläger vertreten, sind demnach *keine* hervorragenden Anwälte? Vielleicht weil sie nicht so oft im Fernsehn kommen?

Nur gut, dass diese sich *bislang* durch solche „Star-Verehrung“ nicht in ihrer Arbeit beeinflussen lassen. Man sollte durch mehr Augenmaß in der Öffentlichkeitsarbeit auch dafür sorgen, dass das in den noch vielen Prozess-Monaten auch so bleibt.