Generation Atari!

Ich kann das ganze Gerede von der Generation C64 nicht hören. Das einzige Commodore-Gerät dass ich jemals in meinem Besitz hatte war ein schnöder Taschenrechner. Lange vor dem C64 leuchtete uns hell der Stern von Atari.

Dir gefällt vielleicht auch:

0 0 votes
Article Rating
4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
LexaT
13 Jahre zuvor

Hallo Stefan,

schön, dass einer mal an Atari denkt. Ich versuche mich gerade zu erinnern, wieviel ich seinerzeit für die Festplatte meines Atari STE (TV-Out UND Midi-Schnittstelle) gezahlt habe. Mir fällt es nicht mehr ein, aber sie war verflucht teuer.

Grüße
Axel

Till E.
13 Jahre zuvor

Mein erster Computer war ein Sinclair Z80, dann ein Apple-Nachbau mit Kassettenrecorder als Speichermedium.
Es folgte ein 360k Disk-Laufwerk. Irgendwann lief dann auch CPM mit 56k RAM – Trotzdem konnte man hervorragende Briefe unter ?Wordstar? schreiben und mit Multiplan, Framework etc. arbeiten?
Programmiert wurde in Assembler ? ökonomisch und schnell!
Dann mischte sich IBM mit dem PC (4,75MHz-8080-CPU) ein und dann begann das Unheil.
Fortwährend geilten sich die Programmierer auf, mit immer neuen Compilern und dadurch bedingt mit immer mehr Hardwareressourcen .
Mann oh Mann, hätten die vor 40 Jahren beim Apolloprojekt unsere Rechnerleistung gehabt, die wären glatt am Mond vorbei bis zum Mars geflogen!

onueman
onueman
13 Jahre zuvor

@Till,
hätten!!! „die“ damals schon sowas gehabt dann würden wir heute alle mit einem Chip in der Hirnmitte wie kleine Mainzelmänchen herumlaufen.
Gott seidankt das dass nicht so ist.

ahja, ich hatte auch „nur“ einen C64 weil er günstiger war einen Atari dürfte ich damals nur in den Kaufhäusern bewundern.

MfG

Werbung