Klimaschutz als Statuskampf: Wie Umweltthemen der High Society nutzen

Axel Bojanowski Foto: Matthias Giordano


Dies ist ein Auszug aus dem neuen Buch von Axel Bojanowski, Chefreporter Wissenschaft bei WELT, über den Klimawandel zwischen Lobbygruppen und Wissenschaft: „Was Sie schon immer übers Klima wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten – der Klimawandel zwischen Lobbygruppen und Wissenschaft“ 

Die britische Königin Elisabeth II. posierte 1961 zusammen mit ihrem Gemahl und einer Jagdgesellschaft in Indien vor einem erschossenen Tiger. Prinz Philip war Präsident des World Wide Fund for Nature (WWF), den er gerade zusammen mit anderen Adligen und Reichen gegründet hatte, darunter Prinz Bernhard

Continue Reading

„Unser Rechtsstaat und die Demokratie werden von der islamistischen Ideologie mehr und mehr angegriffen“

Christina Kampmann Foto: SPD NRW

Unsere Gastautorin Christina Kampmann (SPD) ist Abgeordnete im nordrhein-westfälischen Landtag und war von 2015 bis 2017 Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

Anschlagspläne auf Austragungsorte der Europameisterschaft, Hasspredigten in nordrhein-westfälischen Moscheen, unverblümte Forderungen auf

Continue Reading
Werbung

Andreas Görgen: Annäherung an „Claudia Roths Gehirn“

Andreas Görgen (2018) Foto: re:publica Lizenz: CC BY-SA 2.0


Andreas Görgen, der Ministerialdirektor der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, gilt als einer der mächtigsten Männer der Kulturszene in Deutschland. Doch seine Zeit läuft ab.

Bei der Eröffnung der Internationalen Kurzfilmtage am 1. Mai in der Lichtburg, dem Traditionskino mitten in der Oberhausener Fußgängerzone, ergriff direkt nach NRW-Kulturministerin Ina Brandes ein Mann das Wort, der zu den mächtigsten Kulturpolitikern der Republik gehört, aber selbst noch nie in der ersten

Continue Reading
Werbung

Pussy Riot beim Ruhrpott Rodeo: „Nur Frauen können das!“

Pussy Riot beim Rudolstadt Festival 2022 Foto: Carsten Stiller Lizenz: CC BY-SA 4.0


Sie sind feministisch, sie sind Punk und sie sind gegen Putin. Pussy Riot, eine Band oder vielmehr ein lockeres politisches Kollektiv von Frauen, bei dem jede mitmachen kann, die sich eine Maske aufsetzt und protestiert
.

Die Gruppe ist seit 2011 aktiv und kämpft mit Punkliedern und Performances im öffentlichen Raum und in der Regel illegal gegen gesellschaftliche Missstände und für Frauenrechte. Ursprünglich war sie in Russland aktiv, was heute natürlich immer schwieriger wird. Typisches Merkmal für Pussy Riot sind die Skimasken, die die Frauen bei ihren Veranstaltungen tragen. Sie sind ein Zeichen gegen Personenkult und für Anonymität. Auf der Bühne gibt

Continue Reading