Gentleman MTV unplugged – Live wieder auf Tour im Winter 2017

16.08.2016 / Amphitheater Gelsenkirchen

 

Gentleman präsentierte, mit dem am 7. November 2014 erscheinenden Album „MTV Unplugged“, seine bekanntesten und erfolgreichen Hits in neuen musikalischen Arrangements. Mit Streichern und einem großem Musikeraufgebot nahm der aus Osnabrück stammende Reggae Sänger seine Klassiker wie „Dem Gone“, „Superior“ oder „Send A Prayer“ in einer Live Session im August 2014 im Kölner Stadtgarten neu auf, zu der auch hochkarätige Gastsänger wie Christopher Martin, Shaggy, Tanya Stephens, Milky Chance und Marlon Roudette, mit dem Gentleman dem Mattafix-Classic “Big City Life” neues Leben einhauchte, geladen waren.

Als erster Reggaemusiker überhaupt hat Gentleman ein MTV-Unplugged-Konzert gegeben und es entstand ein langes, intimes und grandioses Konzert.

Damit, neben dem ausgewählten Publikum an jenem Abend, auch alle restlichen Fans in Deutschland in den Akustikgenuss der Songs kommen konnten, tourte Gentleman zusammen mit seinen Musikern bereits 2015 und 2016 erfolgreich durch die Lande.

Aufgrund der überwältigenden Resonanz geht Gentleman auch dieses Jahr erneut mit seiner gefeierten „MTV unplugged“-Show auf Tour. Diesmal jedoch zum letzten Mal. Im Winter 2017 tourt Gentleman an über 15 Terminen durch Deutschland und Europa, um sein einzigartiges Musikprojekt noch einmal zu präsentieren, wieder mit erstklassigen Musikern und hochkarätigen Gästen auf der Bühne.

Passend zur Vorweihnachtszeit eine ideale Gelegenheit, um das Jahr auf besinnliche Art ausklingen zu lassen. Zur idealen Einstimmung auf die Konzerte erscheint im Frühsommer auch das Album „The Selection“ – Die besten Songs der letzten Jahre, erhältlich als Doppel-CD und in limitierter Ausgabe als Vinyl-Fanbox.

Termine

30.11.2017 RuhrCongress Bochum

12.12.2017 Palladium Köln ausverkauft !

Zusatzshow am 22.12.2017 ebenfalls im Palladium Köln !

Tickets für alle Shows gibt es im Headline Ticketshop !!

Gentleman sorgt für sonniges Reggae-Feeling am Rhein-Herne-Kanal

28646984263_b9f2238987_bAm gestrigen Freitagabend gab Gentleman ein weiteres exklusives Open -Air-Konzert im Amphitheater in Gelsenkirchen und das bei strahlendem Sonnenschein und besten Temperaturen.

Mit seinem am 7. November 2014 erschienen Album„MTV Unplugged“, präsentierte uns der aus Osnabrück stammende ReggaeMusiker seine bekanntesten und erfolgreichen Hits in neuen musikalischen Arrangements. Mit Streichern und einem großem Musikeraufgebot nahm Gentleman seine Klassiker wie „Dem Gone“, „Superior“ oder „Send A Prayer“ in einer Live Session im August 2014 im Kölner Stadtgarten neu auf, zu der auch hochkarätige Gastsänger wie Christopher Martin, Shaggy, Tanya Stephens, Milky Chance und Marlon Roudette, mit dem Gentleman dem Mattafix-Classic “Big City Life” neues Leben einhauchte, geladen waren.

Als erster Reggae-Sänger überhaupt hat Gentleman ein MTV-Unplugged-Konzert gegeben und es entstand ein langes, intimes und grandioses Konzert.

Damit, neben dem ausgewählten Publikum an jenem Abend, auch alle restlichen Fans in Deutschland in den Akustikgenuss der Songs kommen konnten, tourte Gentleman zusammen mit seinen Musikern bereist 2015 erfolgreich durch die Lande.

Daran will Gentleman in diesem Jahr anknüpfen und weitere Teile Europas erobern.

Seine Tour führt ihn diesen Sommer durch die Schweiz, Österreich, Luxemburg, Polen und andere europäische Länder, um dieses einzigartige Projekt einem noch größeren Publikum zu präsentieren.

Gestern stand als zweiter Halt seiner Unplugged-Tour Gelsenkirchen auf dem Plan, am 31.August wird er hier bei uns noch einmal in München zu sehen sein. Am 24.Juni diesen Jahres veröffentlichte Gentleman ausserdem noch sein bereits achtes Studioalbum “Conversations”, das er zusammen mit Ky-Mani Marley aufgenommen hat.

Veranstalter : Headline Concerts

Amphitheater Gelsenkirchen – Gentleman präsentiert sein „MTV Unplugged“ unter freiem Himmel

Photocredit : Pascal Buenning
Photocredit : Pascal Buenning

Gentleman präsentierte, mit dem am 7. November 2014 erscheinenden Album „MTV Unplugged“, seine bekanntesten und erfolgreichen Hits in neuen musikalischen Arrangements. Mit Streichern und einem großem Musikeraufgebot nahm der aus Osnabrück stammende Reggae Sänger seine Klassiker wie „Dem Gone“, „Superior“ oder „Send A Prayer“ in einer Live Session im August 2014 im Kölner Stadtgarten neu auf, zu der auch hochkarätige Gastsänger wie Christopher Martin, Shaggy, Tanya Stephens, Milky Chance und Marlon Roudette, mit dem Gentleman dem Mattafix-Classic “Big City Life” neues Leben einhauchte, geladen waren.

Als erster Reggaemusiker überhaupt hat Gentleman ein MTV-Unplugged-Konzert gegeben und es entstand ein langes, intimes und grandioses Konzert.

Damit, neben dem ausgewählten Publikum an jenem Abend, auch alle restlichen Fans in Deutschland in den Akustikgenuss der Songs kommen konnten, tourte Gentleman zusammen mit seinen Musikern bereist 2015 erfolgreich durch die Lande.

Daran will  Gentleman in diesem Jahr anknüpfen und weitere Teile Europas erobern.

Diesen Sommer führt die Tour durch Schweiz, Österreich, Luxemburg, Polen und andere europäische Länder, um dieses einzigartige Projekt einem noch größeren Publikum zu präsentieren.

Deutschland bleibt aber auch weiterhin auf der Liste: Neben Hamburg wird er das zweite exklusive Open-Air-Konzert am 26.August 2016 im Amphitheater in Gelsenkirchen spielen.

Karten gibt es online bei Eventim und alle weiteren Informationen unter www.headlineconcerts.de !

Reggae-Pott

Satte Sounds, dicke Bässe, eine Bühne.

Foto: Marc Oortman

Der Ruhr Reggae Sommer startet heute in Mülheim an der Ruhr. Auch wenn das Wetter das Sommergefühl noch nicht so recht aufkommen lässt, kann man sich dort eine satte Portion fröhlicher Beats abholen und zu fetten Basslines absteppen.

Schon gestern haben die Allersten das Gelände gestürmt und ihre Zelte aufgeschlagen. Jetzt sitzen sie auf ihren Campingstühlen, frühstücken und lassen sich das erste Bierchen schmecken. Es wird Fußball gespielt, Musik aufgelegt und für das erste Konzert vorgeglüht.

Die Ruhr Reggae Fans schätzen vor allem die familiäre Stimmung und die überschaubare Größe des Festivals. Weil sich die Musiker nur auf einer Bühne präsentieren, fällt das lästige Entscheiden weg, das man von anderen Festivals kennt. Die Bühne vereint einfach alle Besucher miteinander: erwartet werden über 10 000 Musikfreunde.

Auch die Örtlichkeit hat ihren Reiz. Zum Gelände zählen nämlich auch das Mülheimer Naturschwimmbad und die angeschlossene Beach-Area mit Meersand und Liegestühlen. Falls die Sonne uns also doch noch einen Besuch abstattet, kann man sich dort eine spontane Abkühlung holen.

Continue Reading