Wissen

  4

Alles wird gut: Superwurst rettet die Welt

Superwurst Foto: Chris

Alle machen sich ja gerade große Sorgen um die Welt. Und natürlich schlafen auch die Autorinnen und Autoren dieses Blogs seit Monaten schlecht, weil sie die Angst haben, eines Morgens aufzuwachen und die Welt ist weg, zu heiß, zu kalt oder zu laut, weil irgendwer den ganzen Tag Ed Sheeran spielt.

Aber nun können wir beruhigt sein, denn Superwurst rettet die Welt!

RuhrBarone-Logo
  20

Nach Mord in Frankfurt: Diskussion auf dem Rücken psychisch Kranker

Hauptbahnhof Frankfurt Foto: Urmelbeauftragter Lizenz: CC BY-SA 3.0

Schon seltsam: Forensische Gutachter sprechen Stunden und Aberstunden mit ihren Probanden, machen ausführliche psychologische Testungen und können am Ende trotzdem nur eine Wahrscheinlichkeit angeben. Selbsternannte TV-Experten hingegen können alleine aus dem Tatmuster schon eine Ferndiagnose stellen und uns das Seelenleben der Täter erklären. Und für durchschnittliche Kommentarspaltenbewohner ist die Sache noch viel einfacher: Der ist doch psychisch krank und solche Leute gehören für immer weggesperrt. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  3

Unstatistik des Monats: Vegetarische und vegane Ernährung senkt Diabetes II-Risiko um 23 Prozent

Brokkoli Foto: Fir0002 Lizenz: GNU

Die Unstatistik des Monats Juli ist die von vielen Medien aufgegriffene Meldung, dass vegane Ernährung das Risiko einer Diabetes-II-Erkrankung um fast ein Viertel reduziert. Darüber berichteten unter anderem die Internetportale infranken.definanz-experte.info und heilpraxis.net. Hintergrund dieser Meldungen ist eine in der Zeitschrift „JAMA Internal Medicine“ veröffentlichte sogenannte Meta-Studie. In dieser Meta-Studie werden insgesamt neun Schätzergebnisse analysiert, die aus sieben Studien zum Zusammenhang zwischen vegetarischer und veganer Ernährung und dem Risiko einer Diabetes-II-Erkrankung entnommen wurden. An diesen sieben Studien nahmen etwas mehr als 300.000 Personen teil. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  4

Wasserstoff: Die Kohle der Zukunft

Wasserstoffauto Toyota Mirai Foto: M 93 Lizenz: CC BY-SA 3.0 de

In Duisburg arbeiten Forscher an der Tankstelle der Zukunft: Sie soll ihren Treibstoff selbst produzieren.

Betritt man das Gebäude des Zentrum für  Brennstoffzellen Technik (ZBT) am Duisburger Campus der Uni Duisburg-Essen, wird man von einem Zitat des französischen Schriftstellers Jules Verne aus seinem 1870 erschienen Buch „Die geheimnisvolle Insel“ begrüßt: „Das Wasser Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  3

Prognose 2100: Lagos wird größte Stadt der Welt

Prognose 2100: Lagos wird die größte Stadt der Welt
Prognose 2100: Lagos wird die größte Stadt der Welt

Großstädte erschienen im Laufe der Geschichte den Zeitgenossen immer schon unglaublich groß zu sein – selbst wenn sie uns aus heutiger Sicht lächerlich klein vorkommen. So wie Peking zum Beispiel, das um das Jahr 1500 herum nicht einmal 700.000 Einwohner hatte. Oder wie Paris und Istanbul, die es damals gerade mal auf rund 200.000 Bewohner brachten. Aber bereits 2100 wird die größte Stadt der Welt Lagos sein. Mit einer unvorstellbaren Anzahl von Einwohnern.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Falk Fallenstein (1941-2019) – Vater, Wissenschaftler, Vorbild

Falk Fallenstein

Falk Fallenstein

Mein Vater Falk Wilhelm Fallenstein starb, weil sein Körper nicht mit seinem Geist Schritt halten konnte. Er hinterlässt eine trauernde Familie, aber auch einen wertvollen Beitrag für eine bessere Welt. Mein Vater war ein verdienstvoller Wissenschaftler in der Geburtsheilkunde, ein wacher Geist und ganz einfach ein pflichtbewusster Mensch – ein Vorbild.

Mein Vater konnte schon auf ein langes erfülltes Leben mit Höhen und auch Tiefen zurückblicken, als er sich in den letzten Wochen vornahm, noch einmal etwas großes in Angriff zu nehmen. Er wollte seiner Frau Aleksandra, meiner Mutter, nach Jahrzehntelanger Trennung wieder näher sein. Er wollte Zeit mit seinen Enkelkindern verbringen und die unpassende Wohnung in Berlin-Neukölln hinter sich lassen. Mit inzwischen 78 Jahren, wenige Monate nach seinem Herzinfarkt, suchte mein Vater ein neues Zuhause in Charlottenburg. Er überwand die Sucht und begann seine Angelegenheiten zu ordnen, um noch einmal neu zu beginnen.

Mitten in diesen Anstrengungen versagte am 11. Juli 2019 sein Herz den Dienst. Es waren gewaltige Anstrengungen, die nicht selbstverständlich sind, nach einem Leben wie mein Vater es hatte. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

CO2-Emissionen global: China, USA und der Rest der Welt

USA, China und der Rest der Welt: CO2-Emissionen Länderranking 2017. Quelle: www.visualcapitalist.com
USA, China und der Rest der Welt: CO2-Emissionen Länderranking 2017. Quelle: www.visualcapitalist.com
USA, China und der Rest der Welt: CO2-Emissionen Länderranking 2017. Quelle: www.visualcapitalist.com

USA, China und der Rest der Welt: CO2-Emissionen Länderranking 2017. Quelle: www.visualcapitalist.com

 

Fünfzehn Länder sind für fast 75% der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich. Darunter auch Deutschland, auf Platz 6. Bei den Pro-Kopf-Emissionen landet Deutschland jedoch lediglich auf Platz 20. Und: Wer heute 30 Jahre alt ist, hat in seiner Lebzeit 50% aller CO2-Emissionen seit Beginn der industriellen Revolution „erlebt“. Wer schon 85 ist, hat sogar 90% mitbekommen.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  7

Homöopathie: Quacksalberei als Religionsersatz

Homöopathische Globuli und Dilutionen Foto: Wikidudeman Lizenz: Gemeinfrei


Unsere Gastautorin Anastasia Iosseliani hat sich Gedanken über Homöopathie gemacht.

Geehrte Leser!

Nachdem die oberste Gesundheitsbehörde Frankreichs festgestellt hat, dass Homöopathie Quacksalberei sei, möchte ich meinen Senf dazu zum Besten geben. Man möge mir verzeihen, dass ich hier viel Anekdotisches erzähle, aber ich bin keine Wissenschaftlerin.

Dennoch sind mir zwei, drei Dinge aufgefallen, die im Zusammenhang mit Wissenschaftsfeindlichkeit und Quacksalberei stehen: Für viele Menschen ist Quacksalberei in unseren Breitengraden ein säkularer Religionsersatz. Im Zeitalter der leeren Kirchen glauben Menschen zwar nicht an Religion im klassischen Sinn, aber an anderen, teilweise gefährlichen Schwachsinn wie «Detox» und Homöopathie. Daran würde auch eine mögliche Verstaatlichung oder Ähnliches von Pharmakonzernen nichts ändern. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  2

Unstatistik des Monats: Mehr Unfälle durch vereinfachten Motorradführerschein?

Kreidler Florett Foto: Roman877 Lizenz: CC BY-SA 3.0

Die Unstatistik des Monats Juni ist die Interpretation der österreichischen Unfallstatistik durch die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt). Die BASt stellt fest, dass sich die Verkehrssicherheit in Österreich erkennbar verschlechtert habe, seit im Jahr 1997 eine Regelung zum vereinfachten Erwerb der Fahrerlaubnis für Leichtkrafträder eingeführt wurde. Österreich hatte den „Code 111“, der eine Person zum Lenken eines Motorrads der Klasse A1 berechtigt und ohne zusätzliche Fahrprüfung im B-Führerschein eingetragen wird, 1997 eingeführt. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo