The Blog House: Danke, es war schön gestern in Dortmund

sdolesung

Das Institut des Schauspielhauses Dortmund ausverkauft, ein Publikum das mitgegangen ist und eine wirklich sehr schöne Stimmung – vielen Dank an alle die gestern bei „The Blog House“ der ersten Veranstaltung der von den Ruhrbaronen und dem Schauspielhaus Dortmund organisierten Lesereihe dabei waren. Zwar lief alles ganz anders ab als geplant, aber da alle ihren Spaß hatten ist das nun auch vollkommen egal. Und vielen Dank auch an die Autoren, die gestern aufgetreten sind: Martin Krauss, Sascha Bisley und Thorsten Bihegue. Ihr wart Großartig. Weiter geht es am Samstag, dem 7. Dezember.

Dir gefällt vielleicht auch:

5 Kommentare

  1. #1 | Mirko sagt am 6. Oktober 2013 um 13:25 Uhr

    War ein ziemlich toller Abend. Auch, wenn ich auf dem Bild echt schlecht getroffen bin 😉
    Thorsten hat echt drive, das hat Spaß gemacht.

  2. #2 | Stefan Laurin sagt am 6. Oktober 2013 um 13:33 Uhr

    @mirko: Ich höre auch gerade Doseone Boom Bip… Absolut grandioses Album…

  3. #3 | Martin Kaysh sagt am 6. Oktober 2013 um 13:50 Uhr

    Am 7. Dezember wäre da noch ein Platz zu vergeben, vorne auf dem Podium. ich sterbe nämlich gerade an dem Gedanken, dass ich da sitzen soll, darf, muss.

  4. #4 | Alexander Kerlin sagt am 7. Oktober 2013 um 00:18 Uhr

    Nicht sterben, Martin bitte!

  5. #5 | Martin Kaysh sagt am 7. Oktober 2013 um 15:12 Uhr

    OK, Dr. Kerlin. Ich gebe mir Mühe. Werde Sie weiter konsultieren. Bin aber nicht privat versichert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung