Trendprognose: CDU bei fast 40 Prozent – Grüne, FDP, AfD und Linke im Sinkflug

Olaf Scholz und Angela Merkel Foto: Sandro Halank, Wikimedia Commons, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Angela Merkel, Jens Spahn, Armin Laschet, Markus Söder – es sind Politiker von CDU und CSU, denen die Menschen in der Corona-Krise vertrauen. Und dieses Vertrauen zahlt sich weiter in Umfragen aus. Nach einer Trendprognose des Berliner Instituts Wahlkreisprognose steigen die Unionsparteien bundesweit auf fast 40 Prozent an. Auch die SPD legt zu, wenn auch nur in geringem Umfang. Im Sinkflug befinden sich die Oppositionsparteien. Vor allem die Grünen verlieren immer stärker die Gunst der Wähler:

      Details bei Wahlkreisprognose

Dir gefällt vielleicht auch:

3 Kommentare

  1. #1 | Gerd sagt am 9. April 2020 um 12:02 Uhr

    Fast 40%?

    https://www.wahlrecht.de/umfragen/

    Der Durchschnitt der Umfragen vom April liegt bei 35,1%. Besser als die 32,9 der letzten Wahl, aber lange keine 40.

  2. #2 | AndiN sagt am 9. April 2020 um 20:12 Uhr

    Nicht verwunderlich, dass die Verantwortlichen in den entsprechenden Positionen ihre Arbeit machen. Dafür werden sie bezahlt. Nachteil für die Opposition, Ihnen fehlt Sendezeit und Fokus auf andere Themen.

  3. #3 | COVID-19: Desinformation, Propaganda und Hetze während der Corona-Pandemie – Teil 5 | Ruhrbarone sagt am 25. April 2020 um 07:54 Uhr

    […] In dieser Zeit der Krise, in der die AfD an Rückhalt verliert – weil sie keine Lösungen hat, sondern nur Populismus kann – […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.