Tribute Abend für Dirk Siepe im Dortmunder subrosa

Dirk Siepe – ein Abend zu seinen Ehren

Am 17. Februar 2021 ist der Dortmunder Musiker & Journalist Dirk ‘Duffy’ Siepe im Alter von 53 Jahren leider viel zu früh verstorben. Er war mehrere Jahre Chefredakteur beim Musikmagazin VISIONS; sein Ruf als Rockmusik-Multiplikator ist bis heute legendär. Zu Duffys Ehren wird am kommenden Samstag, den 3. September, ein Tribute Abend im Dortmunder subrosa veranstaltet.

An diesem Abend werden außerdem werden einige alte Vinyl-Alben aus seinem Nachlass versteigert. Die Erlöse davon werden an die Neven Subotic Stiftung sowie an die Deutsche Kinderhospiz Dienste sowie ihre angeschlossenen Dienste gespendet. Auch die fünf Euro Eintritt kommen diesen Projekten zugute.

Musikalisch erwartet uns eine Reise durch das Leben von Dirk Siepe: von Black Flag, Stooges, Sonics, Funkadelic bis hin zu Kyuss, QOTSA, Turbonegro, The Hellacopters und auch etwas abseits der Gitarre – alte Weggefährten von Dirk Siepe werden auflegen, das Programm des Abends wird so aussehen:

19:00 Uhr – Doors open
20:00 Uhr – Ansprache Walter Siepe (Vater von Dirk)
21:00 Uhr – Versteigerung von raren Platten aus Dirks Musiksammlung
22:00 Uhr – DJ-Programm Maximilian Löchter
23:00 Uhr – DJ Programm Jens Thiele
00:00 Uhr – DJ Programm Jens Prüter
01:00 Uhr – DJ Programm Jürgen Goldschmitt
02:00 Uhr – DJ Programm Peter Hesse

Hier noch ein Interview, was Dirk Siepe im Jahr 2008 mit Josh Homme von den Queens of the Stone Age führte.

Dir gefällt vielleicht auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung