Zurück zumUrsprung – Frida Gold spielen Akustikkonzerte in Bochum und Köln

[Frida Gold / FZW -Dortmund 13.3.2014]

Frida Gold ist eine deutsche Band aus Bochum und Hattingen und besteht seit genau zehn Jahren. Frontfrau und Sängerin Alina Süggler und Bassist Andi Weizel stehen bei Warner Music unter Vertrag und produzieren Popmusik mit deutschen, aber auch teilweise englischen Texten. Die Lieder werden vor allem von ihnen selber geschrieben. Auf Konzerten werden sie seit dem letzten Jahr von Julian Cassel an der Gitarre und Tommi Holtgreve am Schlagzeug begleitet.

Die erste eigene Single von Frida Gold “Zeig mir wie Du tanzt” erschien am 25. Juni 2010 zunächst als Download. Nach der Veröffentlichung der Single auf CD konnte sich das Lied im November 2010 in den deutschen und österreichischen Charts platzieren.

2010 hatte die Band unter anderem Liveauftritte bei MTV Campus Invasion und Bochum Total. Eine weitere Single mit dem Titel “Wovon sollen wir träumen” erschien am 1. April 2011. Ihr Debütalbum “Juwel” erschien zwei Wochen später am 15. April 2011. Am 23. September 2011 erschien mit “Unsere Liebe ist aus Gold” eine vierte Single aus dem Album “Juwel”. Mit diesem Lied nahmen Frida Gold für Nordrhein-Westfalen am 29. September 2011 am Bundesvision Song Contest 2011 in Köln teil. Dort belegte die Band mit 76 erhaltenen Punkten den siebten Platz. Mit der Veröffentlichung der „Gold-Edition“ von Juwel folgte am 2. Dezember die letzte Singleauskopplung “Gold”.

Fünf Jahre später, am 30.September 2016, erschien das langersehnte dritte Album „Alina“ der Band um Alina Süggeler und Andi Weizel. Passend zum Release präsentierten FRIDA GOLD ihre neue Musik bereits im November und Dezember 2016 auf einer kleinen Deutschland-Tournee.

Und nun kommen sie wieder und kündigen für April 2017 vier Akustikkonzerte in besonderen Locations und mit einem einmaligem Setup an. Als Duo bringen Andi und Alina die Songs zurück zu ihrem Ursprung. Dahin wo alles entsteht, an die Gitarre und ans Klavier.

Termine:

17.04. // Berlin // Heimathafen

18.04. // Hamburg // Gruenspan

25.04. // Bochum // Christuskirche

26.04. // Köln // Kulturkirche

Karten für alle Shows gibt es online unter www.neuland-concerts.com, für Köln unter www.kölnticket.de und für Bochum unter www.eventim.de !

Veranstalter: Neuland Concerts & Konzertbüro Schoneberg & Prime Entertainment

Dir gefällt vielleicht auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung