[Bochum Total 2013 – Tag 2]

michalak (147 von 193)

So, der erste Tag des 28. Bochum – Total – Festivals wäre erfolgreich überstanden. Punkt 17 Uhr standen die ersten Bands auf den Bühnen, und dann füllten sich auch recht schnell die Strassen im Bermuda3Eck. Die Stimmung war super, es gab wie immer viel zu sehen, zu kaufen…zu essen und natürlich gute Musik auf die Ohren. Ich persönlich mag es ja, wenn es noch nicht sooo brechend voll ist, weil man dann die Möglichkeit hat, zwischen den fünf Bühnen einigermaßen entspannt hin und her zu laufen und sich anzuschauen, was parallel geboten wird. Das wird heute und morgen sicherlich nicht mehr so ohne weiteres möglich sein :)…

Somit konnte ich euch aber gestern von unseren drei musikalischen Openern, die alle zeitgleich um 17 Uhr das Festival einläuteten, ein paar schöne Aufnahmen mitbringen.

Auf der 1 Live Bühne : New Found Land aus Schweden

Auf der Ringbühne : Paper Arms aus Australien

Auf der Sparkassenbühne : Sebastian Hackel aus Dresden

Und nun noch meine Tipps für heute, und ich bin mir sicher, die Besucherzahlen (rund 120.000) von gestern werden wir um Längen toppen!

1 Live Bühne – 17 Uhr – Di-rect aus den Niederlanden

Ringbühne – 18:15 Uhr – Jo Hartmann aus Bochum

Sparkassenbühne – 19:30 Uhr – Tengo Hambre Pero No Tengo Dinero aus Bochum

Sparkassenbühne oder Ringbühne – jeweils um 20:45 Uhr – Saint Lu oder Monsters of Liedermaching

Und das wirklich gute Off-Stage-Programm für heute Abend findet ihr hier!

Dir gefällt vielleicht auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung