#1 | Thomas Rauschenbach sagt am 9. Dezember 2015 um 22:55 Uhr

Einfach klasse der Abend. Seine alten Titel neu arrangiert, die Weihnachtslieder uns seine Vielseitigkeit auf dem neuen Album. Leider ist nirgendwo etwas über seine "Duettpartnerin" zu lesen, welche eine ebenso tolle Stimme hatte.