Der Ruhrpilot

NRW: Rot-Grün verspricht Sparhaushalt…RP Online

NRW II: Helfer der Nazi-Terrorzelle setzte sich nach NRW ab…Der Westen

Internet: SOPA/PIPA-Proteste: Strohfeuer oder Politikwechsel?…Netzpolitik

Ruhrgebiet: „Best of Ruhrgebiet“ bringt Künstler aus der Region zusammen…Der Westen

Ruhrgebiet II: Sozialticket des VRR wird im Ruhrgebiet zum Flop…Der Westen

Bochum: Proteste gegen Museums-Schließung werden lauter…Der Westen

Dortmund:  Envio-Gläubiger fordern 12 Millionen Euro…Ruhr Nachrichten

Dortmund II: Oberbürgermeister setzt SPD-Fraktion unter Druck…Ruhr Nachrichten

Duisburg: Sauerland „zuversichtlich“, dass er den Abwahlkampf übersteht…Der Westen

Duisburg II: Düsseldorfer RP gegen Veröffentlichung von Duisburger Briefwahl-Zwischenständen…Xtranews

 

Dir gefällt vielleicht auch:

2 Kommentare

  1. #1 | Robin Patzwaldt sagt am 25. Januar 2012 um 12:33 Uhr

    Zu ‚Sozialticket des VRR wird im Ruhrgebiet zum Flop‘: Wer einmal erlebt hat wie knapp das Budget eines Arbeitslosengeld II -Empfängers tatsächlich ist, der wundert sich darüber nicht. Wie soll jemand, der eigentlich nicht einmal normal mit Freunden ins Kino gehen kann, weil er das Geld nicht hat, volle 30 Euro für eine Fahrkarte ausgeben? Das ist schlicht so nicht möglich. Oder er isst und trinkt eine Woche lang nichts o.ä.. Die eingeplanten Budgets passen in der Realität nicht.
    Soetwas entwickeln halt leider Leute, die von der Lebensrealität der Betroffenen meilenweit entfernt leben.

  2. #2 | Locke sagt am 25. Januar 2012 um 17:01 Uhr

    War hier doch auch schon mal ein Thema ???

    https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/ermittlungen-nach-israel-hetze-auf-website-der-linkspartei-eingestellt-id6282067.html

    Eine Welle der Empörung und neue Antisemitismus-Vorwürfe löste im April 2011 ein antiisraelischer Flyer aus, der auf der Internetseite der Duisburger Linkspartei zum Download angeboten wurde. Nun hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen im Flugblatt-Skandal eingestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung