Gute Fußballunterhaltung: Filmemacher Aljoscha Pause zeigt seinen Film ‚Trainer‘ kostenlos für alle

Dass der Bonner Filmemacher Aljoscha Pause hervorragende Sport-Dokus macht, das dürfte den allermeisten Stammlesern dieses Blog inzwischen ja längst bekannt sein. Egal ob ‚Tom meets Zizou, ‚Being Mario Götze‘ oder auch die Amazon-Serie ‚Inside Borussia Dortmund‘, alle kamen hervorragend an und sorgten in Fachkreisen für viel Begeisterung.

Nicht fehlen darf in dieser Aufreihung der preisgekrönte Film ‚Trainer‘ aus dem Jahre 2013, in dem Pause eine Saison lang intensiv die drei jungen Profi-Trainer Frank Schmidt, André Schubert und Stephan Schmidt begleitet. Darüber hinaus wirft der Film einen Blick hinter die Kulissen der DFB-Fußball-Lehrer-Ausbildung mit Chef-Ausbilder Frank Wormuth.

Auch etablierte Coaches wie Jürgen Klopp, Hans Meyer, Armin Veh, Mirko Slomka, Peter Neururer, Thomas Schaaf oder Michael Oenning kommen ausführlich und hintergründig zu Wort. Insgesamt hat Pause nach sechsmonatiger Filmvorbereitung ein Jahr lang an dem Projekt gedreht und geschnitten.

Das Ergebnis ist ein faszinierendes Werk für alle, die sich für Fußball und Mannschaftssport im Allgemeinen interessieren.

Und jetzt der Grund, warum ich heute hier auf diese Doku gerne hinweise: Aljoscha Pause zeigt den Film ab heute Abend für drei Tage kostenlos (bis Dienstagabend) allen Interessierten auf seiner Facebook-Seite (https://www.facebook.com/aljoscha.pause).

Eine tolle Sache für alle Corona-Geplagten im Lande, die sich den Film entweder noch einmal oder auch erstmalig anschauen wollen.

Ich kann ihn euch nur ans Herz legen. Reinschauen lohnt sich!

Dir gefällt vielleicht auch:

3 Kommentare

  1. #1 | Filmemacher Aljoscha Pause zeigt seinen Film 'Tom Meeets Zizou' für alle kostenlos | Ruhrbarone sagt am 3. April 2020 um 14:35 Uhr

    […] der Vorwoche bot der Bonner Filmemacher Aljoscha Pause seinen Film ‚Trainer‘ auf seiner Facebookseite für alle interessierten Fußballfreunde kostenlos zum Streamen an. Die […]

  2. #2 | Neue Doku-Serie von Aljoscha Pause: 'Wie ein Fremder - Eine deutsche Popmusik-Geschichte.' | Ruhrbarone sagt am 25. April 2020 um 12:50 Uhr

    […] bisher in erster Linie für seine herausragenden Fußball-Dokumentationen (u.a. Trainer, Tom meets Zizou, Being Mario Götze, Inside Borussia Dortmund) bekannte Bonner Filmemacher […]

  3. #3 | Neue Doku-Serie von Aljoscha Pause auf '3Sat': "Art is a state of mind" | Ruhrbarone sagt am 2. Juni 2022 um 07:58 Uhr

    […] ja spätestens seit seinen vielbeachteten Filmen ‚Being Mario Götze‚, ‚Trainer‚, Inside Borussia Dortmund‚, ‚Wie ein Fremder‚ und ‚Tom Meets […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.