Polnischer Fußballverband feiert Pogrom gegen Israel – mit Flammen

Gestern gewann die polnische Fußballnationalmannschaft in der EM-Qualifikation gegen Israel 4:0. Man mag das gut finden oder nicht – es ist Fußball. Daneben ist aber sicherlich, dass der polnische Fußballverband auf seiner offiziellen Fußballpräsenz daraufhin schrieb:

Tooooooooor! ??

Das ist schon jetzt ein Pogrom ! ?? Wir führen gegen Israel 4:0!

Ein Pogrom. Gegen Israel. Und ein Flammen-Emoticon.

Nun sollte man wissen, dass der Begriff „Pogrom“ im Polnischen auch „Niederlage“ oder „Debakel“ bedeuten kann. Aber selbst der einfachste Pole dürfte um die wahre Bedeutung des Begriffes wissen.

Diese Geschmacklosigkeit wurde dann auch in den Kommentaren zu dem Post gerne aufgegriffen, so wie in obigem Meme, in dem es heißt:

EIn Deutscher hat die Israelis in einer Mauer aufgestellt, dann gab er das Signal und ein Pole gab einen Schuss in ihre Richtung ab.

Acht lachende Smileys und zwei Herzen gibt es dafür; seit gestern hat das niemand gelöscht.

Ebenso wenig wie diesen Kommentar,in dem „Ela Elzbieta“ sich beklagt:

Schon jammert der Jude!

Polen 2019 eben.

Dir gefällt vielleicht auch:

4 Kommentare

  1. #1 | Nina sagt am 11. Juni 2019 um 11:03 Uhr

    Heftig. Da wird einem ganz anders.

  2. #2 | Verwirrt sagt am 11. Juni 2019 um 12:24 Uhr

    Wobei "und ein Pole gab einen Schuss in ihre Richtung ab" doch eigentlich sofort die polnischen Geschichtsklitterer hätte auf den Plan rufen müssen.

  3. #3 | Yael sagt am 12. Juni 2019 um 20:19 Uhr

    Wieso hat das keine Konsequenzen für den polnischen Fußballverband?

  4. #4 | Gargamel sagt am 16. Juni 2019 um 10:13 Uhr

    So etwas darf es im Fussball und generell im Sport nicht geben! Sofort die polnische Nationalmannschaft sperren (für alle EM, WM Spiele ) und den polnischen Fußballverband zu einer heftigen Geldstrafe verurteilen. Unfassbar das man solchen Mist schreiben darf, ohne dafür bestraft zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.