Eisbrecher – gigantischer Tourauftakt in Oberhausen

Am 18.08.2017 erschien mit “Sturmfahrt”  ihr neues Album. Heute Abend begaben sich Eisbrecher auf  europäische „Sturmfahrt“ und sorgten für hochemotionalen Seegang in der ausverkauften Turbinenhalle in Oberhausen. Supportet wurden sie von Daniel Schulz und seiner Band Unzucht ( Fotos

Schon lange vor Tourbeginn waren die ersten Shows bereits ausverkauft, und auch mit ihrem neuen Album feiert die Band um Alex Wesselsky ihren bisher größten Erfolg. Erstmals erobern sie die Spitze der deutschen Albumcharts und übertreffen somit ihre bereits sehr erfolgreichen Vorgängeralben „Die Hölle muss warten“ und „Schock“, die 2012 und 2015 auf Platz 3 bzw. 2 der Charts eingestiegen sind.

Die Band Eisbrecher, das Flaggschiff der sogenannten Neuen Deutschen Härte, wurde vor genau 15 Jahren von den Mitgliedern der Band Megaherz, Alexander „Alexx“ Wesselsky und Jochen „Noel Pix“ Seibert, gegründet. Wesselsky hatte sich zuvor von Megaherz, die er 1993 ins Leben gerufen hatte, wegen künstlerischer Differenzen getrennt. 

Mit der Single “Eiszeit” (2010) schaffte es erstmals ein Song von Eisbrecher in die deutschen Media-Control-Charts. Auch das gleichnamige vierte Studioalbum sorgte für weitere kommerziellen Erfolg und erreichte Platz 5 der Deutschen Albumcharts.

Größere Plattenlabel wurden nun auf Eisbrecher aufmerksam, so dass die nächsten beiden Alben unter Sony Music veröffentlicht wurden.

Inhaltlich konnten sich Eisbrecher mit ihren plakativ-intelligenten deutschen Texten und ihrer charakteristischen Rhythmik nun weit über die Genre- und Landesgrenzen hinweg etablieren und wurden 2016 innerhalb von nur wenigen Monaten erstmals für ihre letzten beiden Alben „Die Hölle muss warten“ (2012) und „Schock“(2015) mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Zwei Mal gelang ihnen damit der Vize-Chartsieg.

Im Frühjahr 2016 folgte eine nahezu komplett ausverkaufte Tour, die die Musiker unter anderem auch nach Russland und Finnland, führte. Ihr letztes Album „Schock“ hielt sich über 33 Wochen lang in den deutschen Charts. Und Eisbrecher wären nicht Eisbrecher wenn sie neben all den illustren Festivals wie dem Greenfield, Rockavaria, Rock In Vienna – wo man vor 50.000 Besuchern die Bühne vor Rammstein bestritt –, dem Summer Breeze oder Mera Luna nicht auch für ganz individuelle Momente in der Konzert-Historie sorgen würden. So bespielte die Band bereits den Gipfel von Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze, oder die MS Rheinenergie in Köln.

So verbreitern EISBRECHER weiter ihr Fahrwasser, ohne dabei von ihrem Kurs, der wachsende Erfolge, größer werdende Konzerthallen und intime Interaktion mit ihrem Publikum gleichermaßen beinhaltet, abzukommen.

Neben Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz werden sie auch erstmals Tourshows in Holland und Frankreich absolvieren.

EISBRECHER Sturmfahrt 2017 / Die nächsten Termine in Deutschland

30.09. Hamburg, Mehr! Theater ausverkauft

01.10. Wiesbaden, Schlachthof ausverkauft

02.10. Stuttgart, Liederhalle ausverkauft

03.10. München, Zenith

06.10. Dresden, Alter Schlachthof

07.10. Leipzig, Haus Auensee

08.10. Berlin, Columbiahalle

10.10. Saarbrücken, Garage

Karten gibt es online im „Eislandshop“ !

[Special Guest: UNZUCHT]

Am 16.12.2017 werden Eisbrecher erneut in der Turbinenhalle in Oberhausen auf der Bühne stehen:

JAHRESABSCHLUSSKONZERT 2017 – OBERHAUSEN

EISBRECHER + CLAWFINGER + Support

Karten gibt es ab dem 18.10,2017 unter www.eislandshop.de !

 

Setlist:

Sturmfahrt, Willkommen im Nichts, Das Gesetz, Automat, Fehler machen Leute, Eisbär (Ideal cover), Amok, So oder so, Die Engel,Prototyp, Himmel, Arsch und Zwirn, Wo geht der Teufel hin, Eiszeit,1000 Narben, Was ist hier los?, This Is Deutsch Encore: Verrückt, Miststück (Megaherz cover) Encore 2: In einem Boot

 

Unzucht präsentieren ihr neues Album in Bochum und Köln

Die seit 2009 bestehende deutsche Dark Rock Band Unzucht aus Hannover, um den deutsch-spanischen Sänger Daniel Schulz ( Soloprojekt “Der Schulz”) mit der düsteren und melancholischen Stimme, vereint seit ihrem Debütalbum „Todsünde 8 im Jahre 2012 moderne “Härte” mit melodischen Sounds und erzielt damit einen großen Wiedererkennungswert.

Mit ihrem vierten und betörenden Album „Neuntöter” meldete sich das Quartett im September diesen Jahres erneut gelungen zurück und konnte dieses, wie auch den Vorgänger „Venus Luzifer“ (Vö: 28.11.2014), ebenfalls in den deutschen Album-Charts platzieren.

Ab dem 09.11.2016 werden De Clercq, Der Schulz, Blaschke und Fuhrmann nun zur Neuntöter Tour 2016 antreten und dabei in insgesamt zwölf deutschen Städten Halt machen.

Zu einer schönen Mischung aus Melancholie und Dramatik laden Unzucht somit am 18.11.2016 in die Essigfabrik nach Köln und am 26.11.2016 in die Matrix nach Bochum ein.

Karten für beide Termine gibt es online bei Extratix !!

Veranstalter: Extratours Konzertbüro / Killpop Events / Headline Concerts

Wir sind das Feuer – Unzucht live in Oberhausen

22643511642_facc33fc6f_b

Wir sind das Feuer – gleich mit dem ersten Song entfacht Sänger Daniel Schulz am Freitagabend im Kulttempel Oberhausen zu später Stunde einen wahren Großbrand, was nicht nur seinen wunderbaren Gesangskünsten, sondern auch seinen Fähigkeiten als wahre “Rampensau” zu verdanken ist. Dank des nichtvorhandenen Grabens vor der Bühne, stellt er immer wieder eine wunderbare Nähe zum Publikum her und präsentiert sich zwischen seinen Songs als Motivator für ausgezeichnete Stimmung.

Und es funktioniert hervorrragend. Während der ganzen Show herrscht eine begeisterte Stimmung, die Arme der Fans gehen nach oben. Und bleiben dort. Es wird geklatscht und applaudiert und das für die Jungs auf der Bühne absolut zu recht.

Selbst, wer sonst nicht in der Dark-Rock-Welt zuhause ist, dem seien Der Schulz, De Clercq, Blaschke und Fuhrmann alias Unzucht aus Hannover wärmstens ans Herz gelegt.

2009 gegründet, veröffentlichten sie noch im selben Jahr ihre erste EP Engel der Vernichtung in Eigenregie, worauf zahlreiche Auftritte mit den ganz Großen der Szene wie zum Beispiel Mono Inc., Jennifer Rostock, Lacrimas Profundere, Coppelius, End Of Green und Stahlman folgten.

Drei Jahre später erschien ihr Debütalbum Todsünde 8, im Folgejahr Rosenkreuzer und im November 2014 ihr aktuelles Album Venus Luzifer.

Mit diesem sind sie zur Zeit zum zweiten Mal “On Tour” und liefern in elf Songs zum dritten Mal ein sehr abwechslungsreiches Werk ab.

Es ist handgemachte deutsche Rockmusik, sehr gelungen abgerundet mit harten und zum Teil trashigen Metal-Elementen, elektrischen und auch mal poppigen Sounds, die immer wieder von starken Schlagzeug- und Gitarrenparts untermalt werden.

Dem allen setzt Schulz mit seinem melodischen und tiefen Gesang noch einmal eins drauf, und nicht zu vergessen die zum Teil sehr anspruchsvollen Texte mit Melodien, die Gänsehaut verursachen.

Unzucht verstehen ihr Handwerk in jeglicher Hinsicht.

Reinhören…Hingehen !

Am 06.11.2015 spielen sie noch einmal hier in der Nähe in Münster – Sputnikhalle! Tickets!

 

05.11.2015 Heidelberg – Schwimmbad
06.11.2015 Münster – Sputnikhalle
07.11.2015 Rostock – MAU Club

www.extratours-konzertbuero.de

Galerie

Unzucht kommen mit „Venus Luzifer” in den Kulttempel nach Oberhausen

timthumb (1)

Pressefoto: www.nocut.de

Die seit 2009 bestehende deutsche Dark Rock Band Unzucht aus Hannover, um den deutsch-spanischen Sänger Daniel Schulz ( Soloprojekt “Der Schulz”) mit der düsteren und melancholischen Stimme, vereint seit ihrem Debütalbum Todsünde 8 im Jahre 2012 moderne “Härte” mit melodischen Sounds und erzielt damit einen großen Wiedererkennungswert.

Mit ihrem dritten und betörenden Album „Venus Luzifer” meldete sich das Quartett Ende letzten Jahres erneut gelungen zurück und konnte dieses, wie auch den Vorgänger Rosenkreuzer (2013), ebenfalls in den deutschen Album-Charts platzieren.

Am 22.10.2015 werden De Clercq, Der Schulz, Blaschke und Fuhrmann nun die zweite Runde ihrer Venus Luzifer Tour antreten und dabei in insgesamt acht Städten Halt machen.

Zu einer schönen Mischung aus Melancholie und Dramatik laden Unzucht somit am 30.10.2015 in den Kulttempel nach Oberhausen ein.

Limitierte Hardtickets sind noch bis zum 18.10.2015 unter www.unzuchtshop.com erhältlich.

Reguläre Tickets gibt es unter www.extratix.de und an allen bekannten VVK-Stellen.

[Deutscher Hip-Hop weiterhin auf Erfolgskurs: Majoe rappt in der Matrix]

michalak-3

Mit seinem Debütalbum „Breiter als der Türsteher„, das Anfang September letzten Jahres unter dem Plattenlabel Banger Musik erschien, platzierte sich der aus Duisburg stammende Majoe direkt an der Spitze der deutschen Album-Charts, ebenso in der Schweiz erreichter er Platz 1.

Womit erneut bewiesen ist, dass der deutsche Hip-Hop und seine Rapper gefragter sind denn je. Die einstigen „Schmuddelkinder“ der Nation haben es geschafft, dass sie sich mitsamt ihrer Musik als momentan erfolgreichste Jugendkultur des Landes etablieren konnte.

Auf seiner DIE HAK & BREITER ALS DER TÜRSTEHER TOUR 2015 wird Majoe von seinem Rap-Kollegen Summer Cem begleitet, der sein viertes Album „HAK“ ebenfalls weit oben positionieren konnte.

Beide Künstler können auf viele gemeinsame Projekte mit Eko Fresh, Bushido, Farid Bang, Kollegah und KC Rebell zurückblicken und hier sind die Fotos aus der Matrix:

Und das steht in der nächsten Zeit an…meine Tipps für Februar!

Heute Abend ab 19 Uhr, Scanner, Power-Metal aus Nrw im Rockpalast, TIckets.

Am 31.1.2015 ab 20 Uhr, Unzucht in der Matrix, Tickets.

Am 5.2.2015, ab 20 Uhr, Mono Inc – Acoustic in der Christuskirche Bochum, Tickets und ebenfalls ab 20 Uhr Rainbirds in der Zeche Bochum, Tickets.

Am 6.2.2015, ab 20 Uhr, QNTAL, in der Christuskirche Bochum, TIckets.

Am 7.2.2015, ab 19 Uhr Raised Fist im Rockpalast, Tickets.

Am 19.2.2015, ab 20 Uhr Lordi in der Matrix, Tickets.

Am 21.2.2015, ab 20 Uhr Snot im Rockpalast, Tickets.

Am 27.2.2015, ab 20 Uhr DEATH (DAT) in der MatrixTickets

[„Die Happy“ and … A Happy New Year]

michalak_57

Wie bereits im vorletzten Jahr, sorgte auch Ende 2014 die aus Ulm stammende Rockband Die Happy noch einmal für ausgelassene Stimmung in der Bochumer Matrix. Frontfrau Marta Jandová und ihre Jungs, die seit 1993 gemeinsam auf der Bühne stehen und im Februar 2014 ihr 8. Studioalbum „Everlove“ auf den Markt gebracht haben, verstehen es nach wie vor mit guter Laune, kleinen Anekdoten aus dem Leben und natürlich mit ihren neuen und auch alten Rocksongs ihre Fans  zu begeistern. Hier sind die Fotos, und ich wünsche allen unseren Lesern an dieser Stelle ein Frohes Neues Jahr! 😉

In Langendreer geht es musiktechnisch erst am 17.01.2015 weiter.

Susanne Blech werden an diesem Tag ihren Termin nachholen und gemeinsam mit Tom Thaler und Basil der Matrix einen Besuch abstatten. Tickets gibt es hier.

Am 22.01.2015 haben sich der Duisburger Rapper Majoe & Summer Cem angekündigt ( Tickets ), am 23.01.2015 werden Corvus Corax im Rahmen ihrer 25-jährigen Jubiläumstour in der Matrix vorbeischauen ( Tickets ) und am 31.01.2015 dürfen wir die Band Unzucht aus Hannover begrüßen ( Tickets ).