Dortmund

  0

Der Ruhrpilot


Springer bei der Arschbombe-Meisterschaft Foto: KULTOS ENTERTAINMENT Lizenz: CC BY-SA 3.0


Essen:
Arschbomben-Weltmeister zeigen ihr Können auf Zollverein(€)…WAZ
NRW: Armin Laschet für mehr Klassenfahrten nach Ostdeutschland…RP Online
Debatte: Technik ohne Nebenwirkungen gibt es nicht…Welt
Debatte: Die Mittelschicht will sich absondern(€)…FAZ
Debatte: Dem Land geht es schlecht…Wirtschaftswoche
Debatte: Die elternlose Gesellschaft…Zeit
Debatte: Sie wissen nicht, was sie tun…Jungle World
Debatte: Denk ich an Brüssel in der Nacht(€)…NZZ
Debatte: Länder haben manipulierte Schuldenbremsen(€)…FAZ
Debatte: Enthemmte Politiker(€)…Welt
Debatte: SPD – Dem Kollaps entgegen…Post von Horn
Ruhrgebiet: Mathilde ist Deutschlands älteste Frau….Bild
Ruhrgebiet: Cranger Kirmes erwartet mehr als vier Millionen Besucher…WAZ
Bochum: Zahl der Solaranlagen wächst stetig…WAZ
Bochum: Was bedeutet Haltung zeigen?…Bo Alternativ
Dortmund: Erfolgreich durch kulturelle Vielfalt…Nordstadtblogger
Duisburg: 16-Jährige bei Razzia im Rotlichtmilieu abgeführt…RP Online
Essen: Sozialer-Srbeitsmarkt ist sehr gut angelaufen(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Uli Paetzel Foto: Paetzel Lizenz: CC BY-SA 3.0


Ruhrgebiet:
„Die Republik muss dem Ruhrgebiet helfen“…DLF
NRW: „Wir brauchen eine Baum-Prämie“…Bild
NRW: Greta Thunberg besucht Braunkohletagebau Hambach…Welt
NRW: Minister verurteilt Salvinis Tweet über Muttergottes…Domradio
Debatte: Demokratie steht bei „Fridays for Future“ nicht hoch im Kurs…Welt
Debatte: Teures Staatskino…FAZ
Debatte: Der „Spiegel“, Sophie Hingst und ihre Postkarten…Welt
Debatte: Die Sicherheit der Stromversorgung kostet so viel wie nie…FAZ
Debatte: Terror mit Ansage…Jungle World
Ruhrgebiet: Schalke-Fans zeigen Tönnies die Rote Karte…Tagesspiegel
Ruhrgebiet: Polizei sieht erste Erfolge im Kampf gegen Clans…t-online
Ruhrgebiet: Holt Olympia an die Ruhr!…Süddeutsche
Ruhrgebiet: „Wir erreichen kein sozial anderes Publikum“…RP Online
Bochum: So studiert es sich im größten Hörsaal Deutschlands…Spiegel
Bochum: Dramatikerpreis verzeichnet 28 Einsendungen(€)…WAZ
Dortmund: Rettungsgassen-Rowdy hält sich für unschuldig…WAZ
Dortmund: „Stein-Papier-Schere“…Nordstadtblogger
Duisburg: Luxus in der Aldenrader Marshall-Siedlung(€)…WAZ
Essen: Tönnies bringt „Gedankengut vieler“ an Oberfläche…WAZ
Essen: Großeinsatz nach Schlägerei in Altendorf(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Thomas Kutschaty Foto: SPD-Fraktion Lizenz: Copyright


NRW: 
Kutschaty will nicht für SPD-Bundesvorsitz kandidieren…WN
NRW: Nirgendwo gibt es so viele Zeitverträge…RP-Online
NRW: FDP, AfD und Grüne kämpfen mit unterschiedlichen Problemen…WN
NRW: Ein virtuelles Krankenhaus…General-Anzeiger
Debatte: Rot-Rot-Grün kommt(€)…Welt
Debatte: 37 Prozent offen für Zusammenarbeit mit der AfD…Tagesspiegel
Debatte: Die SPD verzettelt sich mit ihrer ermüdenden Castingshow…Welt
Debatte: Grün ist auch ein Rot(€)…NZZ
Debatte: Es geht auch ohne Wohnungsnot…Jungle World
Debatte: Nicht in meinem Hinterhof(€)…FAZ
Debatte: Selbst schuld, dass Amerika sich abwendet(€)…NZZ
Ruhrgebiet: Loveparade-Prozess droht weiter die Verjährung…Bild
Ruhrgebiet: “Außenstehende bekommen den Wandel gar nicht mit”…DS
Ruhrgebiet: Feuerwerk auf der Cranger Kirmes kann steigen…Vest24
Bochum: CDU sieht Verkehrspolitik auf dem Irrweg…WAZ
Bochum: 500 Fans wollen Daggi-Bee sehen(€)…WAZ
Dortmund: Grünes Licht“ für die Bergmann-Ampelmännchen…Nordstadtblogger
Duisburg: Zweite Festnahme nach Bombenalarm…Bild
Duisburg: Land muss Lehrer zuweisen(€)…WAZ
Essen: Breakdance-Weltmeister tanzt im Folkwang mit Rodin(€)…WAZ
Essen: Architekt will Licht-Skulptur auf dem Berliner Platz(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo
  8

Shinji Kagawa droht beim BVB in Vergessenheit zu geraten – Das Leben kann echt ungerecht sein!

Shinji Kagawa. Archiv-Foto: BVB

Das Leben als Fußballprofi ist letztendlich auch nicht grundsätzlich anders als das in sonstigen Bereichen der Gesellschaft. Während die Lautsprecher vom Schlage eines Kevin Großkreutz überproportional häufig im Mittelpunkt des großen öffentlichen Interesses stehen, viel Aufmerksam auf sich versammeln können, fallen die Schicksale der bescheidenen, der eher kleinlauten Zeitgenossen gerne schon einmal hinten runter.

Ein gutes Beispiel für diese Typen, die mindestens so viel Beachtung verdient hätten wie die ‚Krakeeler‘ der Szene, ist Fußballprofi Shinji Kagawa. Der inzwischen 30-jährige Japaner hat beim BVB längst eine kleine, sehr unglückliche Rolle am Rande des Geschehens übernommen, doch im Gegensatz zu seinem Ex-Kollegen Großkreutz, der auch heute beim DFB-Pokalspiel Uerdingen gegen Dortmund keine Kamera und kein Mikrofon auslassen wird, spricht in diesen Tagen kaum noch jemand über Kagawa.

Im Trainingslager in Bad Ragaz war er zuletzt gar nicht mehr mit dabei, obwohl sein Vertrag bei den Schwarz-Gelben noch ein Jahr läuft. Im Kader von Lucien Favre spielt der einstige Publikumsliebling Kagawa ebenfalls längst keine Rolle mehr. Und erstaunlicher Weise, im Gegensatz zu Großkreutz, der den Klub bereits vor vier Jahren verließ, heute Abend in Düsseldorf beim Pokalspiel des BVB gegen den KFC Uerdingen beim Anhang der Dortmunder garantiert auch nicht. Obwohl Kagawa offiziell noch immer ein Bestandteil des Vereins ist. Das Leben kann echt ungerecht sein! Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Serap Güler beim 27. Parteitag der CDU Deutschlands am 9. Dezember 2014 in Köln Foto: Olaf Kosinsky Lizenz: CC BY-SA 3.0 DE

NRW: „Familien, Frauen, Ältere sollen angstfrei ins Schwimmbad gehen“(€)…Welt
NRW: So gefährlich sind Islamisten hinter Gittern…Bild
NRW: „Virtuelles Krankenhaus“ soll Facharzt in NRW vernetzen…AZ
NRW: „Jetzt müssen sie liefern“…FAZ
Debatte: Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos(€)…Welt
Debatte: Die Vernunft ist auf dem Rückzug(€)…NZZ
Debatte: Nein zur Neuverschuldung…FAZ
Debatte: Bepreisung von CO2 – aber wie?…Welt
Debatte: Rot-rotes Luftschloss…FAZ
Debatte: Ein deutscher Clan…Jungle World
Debatte: Demokratie ist Spaltung(€)…Cicero
Debatte: Ideologie vs Ästhetik – Steckt die Filmkritik in einer Sackgasse?…ORF
Ruhrgebiet: Kein Bargeld bei zwei Ruhrpott-Banken…AZ
Bochum: Dieb flüchtet mit kleinem roten Traktor…WAZ
Dortmund: Polizist mit Bandidos-Nähe darf entlassen werden…WAZ
Dortmund: Arbeitsagentur startet Qualifizierungsoffensive…Nordstadtblogger
Duisburg: Reichsbürger-Anhänger soll Bomben-Attrappe gelegt haben(€)…Bild
Duisburg: „Ich habe die Sorge, dass wir zu langsam sind“(€)…RP Online
Duisburg: Trotz Lehrermangel nur wenige Ausschreibungen(€)…WAZ
Essen: Thees Uhlmann bei Zeche-Carl-Open-Air(€)…WAZ
Essen: Protest gegen tödlichen Polizeieinsatz(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Lutz Lienenkämper: Foto: Finanzministerium NRW Lizenz: Copyright


NRW:
Land macht 1,1 Milliarden Euro neue Schulden…RP Online
NRW: „Wir wollen die Clanbosse wegholzen“(€)…Welt
NRW: Jugendämter melden über 13.000 Inobhutnahmen…News4Teachers
Debatte: Unsere Sicht der Dinge zur Causa Tönnies…Ultras Ge
Debatte: Dieser Vorbote bringt uns der Rezession ganz nah…Welt
Debatte: Wer aus Linnemann einen Rechten macht, agiert im AfD-Sinne(€)…Welt
Debatte: Die Industrie steckt in der Rezession(€)…NZZ
Debatte: Die Feigheit der Wissenschaft(€)…FAZ
Debatte:  Was sind für Sie Pseudolinke?…taz
Debatte: „In Zukunft wird es grauenhaft“…Cicero
Ruhrgebiet: Thyssen-Krupp kassiert Gewinnprognose…FAZ
Ruhrgebiet: Schalke und der Irrweg bei Tönnies(€)…FAZ
Bochum: E-Scooter Verleih kommt…WAZ
Bochum: Kunst braucht Pflege…WAZ
Dortmund: Was „Die Rechte“ und der „Flügel“ der AFD gemein haben(€)…RN
Duisburg: Türkei setzt Duisburger in Slowenien fest…RP Online
Duisburg: Evangelische Gemeinde will Christuskirche verkaufen(€)…WAZ
Duisburg: Polizeigewerkschaft will Taser(€)…WAZ
Essen: Allbauchef verteidigt Bürgerrathaus(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo
  3

Wiedersehen im Pokal: Ein Kevin Großkreutz wäre im aktuellen BVB-Kader schlicht unvorstellbar

Wohin führt der Weg von Ex-BVB-Profi Kevin Großkreutz? Foto: Robin Patzwaldt

Am Freitagabend kommt es im Rahmen der ersten DFB-Pokal-Runde 2019/20 beim Spiel KFC Uerdingen gegen Borussia Dortmund in Düsseldorf zum mit Spannung erwarteten Wiedersehen von Kevin Großkreutz mit seinem Herzens-Klub, dem BVB.

Der inzwischen 31-jährige Kicker, der im Kader von Jogi Löw im Jahre 2014 offiziell zum Fußball-Weltmeister wurde, ohne auch nur eine einzige Minute im Turnierverlauf gespielt zu haben, erlebt seit Jahren einen nahezu beispiellosen Absturz, auf und neben dem Platz.

Geblieben ist dem ehemaligen Borussen bis zum heutigen Tage seine große Liebe zum Verein aus Dortmund, bei dem er früher auf der Tribüne unter den Fans gestanden hat, die Profis auf dem Rasen aus Leibeskräften unterstützte.

Sportlich lebt der Profikicker inzwischen in einer ganz anderen Welt, fristet sein Dasein in Liga 3. Logisch, dass für Großkreutz ein Traum in Erfüllung ging, als das Los seinen aktuellen und seinen Lieblingsklub im DFB-Pokal direkt aufeinandertreffen ließ.

Sportlich hat Großkreutz längst nicht mehr das Format im BVB-Kader der Saison 2019/20 mitwirken zu können Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  11

Tönnies, Dickel & Owomoyela: In der Realität keine klare Kante gegen Rassismus bei S04 und BVB

Der BVB positioniert sich gegen Rassismus. Archiv-Foto: BVB

Es war wohl so ähnlich zu befürchten, und ist am Ende dann doch enttäuschend: Sowohl der S04 als auch der BVB verpassten am gestrigen Dienstag die Chance ihren starken Sprüchen gegen Rassismus und für Weltoffenheit in der Praxis entsprechend entschlossene Taten und echte, harte Konsequenzen folgen zu lassen.

In beiden großen Ruhrgebietsvereinen fanden die jüngsten Rassismus-Skandale der vergangenen Tage in einem eher ‚lauen Kompromiss‘ ein (zumindest vorläufiges) Ende.

Der Ehrenrat des FC Schalke 04, der am Dienstagabend über das ‚Schicksal‘ des Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies zu befinden hatte, hält den Vorwurf des Rassismus gegen diesen für unbegründet. Die butterweiche Kompromiss-Formulierung: Der Aufsichtsratsvorsitzende habe aber gegen das Diskriminierungsverbot verstoßen. Tönnies lässt daher sein Amt für drei Monate ruhen.

Das tut niemandem wirklich weh. Der Verein bewahrt sein Gesicht, hat nach außen hin Konsequenzen gezogen. Für Tönnies hingegen ist die Lösung keine wirkliche Strafe, wäre er für medienwirksame Auftritte in der Öffentlichkeit durch die aktuellen Debatten in den nächsten Wochen doch ohnehin ‚verbrannt‘ gewesen. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo