Mark Forster sorgte für Begeisterung im ausverkauften FZW

michalak-168

Es war sein größter Wunsch, einmal alleine bei vollem Haus im Dortmunder Westend zu spielen. Nicht als Support, sondern dass alle nur wegen ihm da sind….und er hat es geschafft.

Dem in Berlin lebende Pianisten, Sänger und Liedermacher Mark Forster war seine Freude darüber sichtlich anzumerken, und somit feierte er am Mittwochabend zusammen mit seinen Fans eine große Party. Songs gab es natürlich von seinem aktuellen Album „Bauch und Kopf„, aber auch von seinem 2012 erschienenen Debütalbum „Karton“ ließ er den einen oder anderen bekannten Hit springen 🙂

Zur Zeit sitzt Forster übrigens in der Jury von „The Voice Kids“, und er ist gemeinsam mit Sido für zwei ECHOs nominiert, der am 26.3.2015 verliehen wird.

Aber erstmal die Fotos aus dem FZW:

Die nächsten Wochen geht es im FZW übrigens gelungen weiter mit vielen tollen Konzerten. Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Fr, 06.03.2015  Death From Above 1979 /  Tickets – kanadischer Indie-Rock

Sa, 07.03.2015 Natas Loves You / Tickets – Indie-Rock aus Frankreich

Di, 10.03.2015  Benjamin Booker / Tickets – Blues Rock aus Virginia Beach

Do, 12.03.2015 Django 3000 / Tickets – Folk/Pop Musik aus Oberbayern

Fr, 13.03.2015  The Idiots / Tickets – Deutsch-Punk aus Dortmund

Sa, 14.03.2015 Tom Lüneburger / Tickets – Deutscher Liedermacher

So, 15.03.2015 Karnivool / Tickets – Progressive Metal aus Australien

Dir gefällt vielleicht auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.